Einträge von

Flüchtlinge: Anerkennung statt Ausgrenzung

Im letzten Jahr wurden in Deutschland über 200.000 Asylanträge gestellt. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr einen Anstieg von ca. 60%. In knapp der Hälfte der Fälle wird aufgrund einer inhaltlichen Entscheidung ein Schutzstatus gewährt. Insgesamt lebten in Deutschland Ende 2013 rund 500.000 Flüchtlinge. Davon sind 86.000 Geduldete und 33.000 Ausreisepflichtige. Flüchtlinge verdienen unseren Schutz und unsere Unterstützung. Wir als SPD im Bund, in den Ländern und in den Kommunen wollen für eine fortschrittliche Flüchtlingspolitik stehen, die das Wohl der Menschen im Blick hat.