Kurz nach der Konstituierung des 19. Bundestages hat sich die Parlamentarische Linke am 7. November zu einer Klausurtagung getroffen. Unter dem Titel „Wie weiter, SPD?“ sprachen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die vielbeschworene „inhaltliche, organisatorische und personelle“ Neuaufstellung der Partei. Hierzu eingeladen waren Elena Pieper von der Initiative SPD++, Michael Rüter, Staatssekretär a.D. und Mitglied im SPD-Landesvorstand Niedersachsen, sowie Gesine Schwan, Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission.

Dr. Matthias Miersch, Sprecher der Parlamentarischen Linken, stellte im Anschluss zwölf Thesen zur Diskussion. In diesen Thesen skizziert er, in welche Richtung sich die SPD aus seiner Sicht weiterentwickeln muss.

Die finalisierten Thesen gibt es hier zum Download: Zwölf Thesen für die inhaltliche Weiterentwicklung der SPD